Lehrlingstraining Social Skills

Lehrlingstraining „Social Skills“ aus den Bereichen:

Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung
Konfliktmanagement und Persönlichkeitsentwicklung
Meine Rolle im Team
Resilienztraining – Gesundheitsförderung
Customerrelationsship
Interkulturelle Kommunikation

High performing teams beginnen bereits im Lehrlingsbereich.

Alle angebotenen Seminare für Lehrlinge sind bei der Wirtschaftskammer eingereicht und werden gefördert. Gerne stellen wir für Ihren Betrieb und Ihre Ansprüche ein Seminar zusammen. Lehrlingstraining „Social Skills“ ist eine Investition in die Lehrlinge Ihres Unternehmens.

Mehr Information:
www.lehrefoerdern.at

Gerne senden wir Ihnen unser vollständiges Lehrlingsangebot (inkl. Preise) per mail!

Lehrlingstraining Social Skills Portfolio

  • Meine Rolle im Team

    Mit einem Selbsttest zu Kommunikationsstilen erfahren die Lehrlinge, welcher ihr bevorzugter Kommunikationsstil ist, wie sich Kommunikation im Team auswirkt – durch Reflexion findet hier ein Bewusstwerden der eigenen Sprachmuster statt;

  • Interkulturelle Vielfalt und Kommunikation

    In diesem Lehrlingstraining stehen Interkulturalität und Nationalität im Fokus. Es werden unterschiedliche kulturelle Aspekte des Zusammenlebens erarbeitet und reflektiert. Erweiterung des Handlungsspielraum im interkulturellen Kontext.

  • Echt jetzt– Reden funktioniert tatsächlich?

    Anhand verschiedener Übungen Arten der Kommunikation sichtbar. Durch unterschiedliche Trainingsansätze reflektieren die Lehrlinge Wirkung in der Kommunikation auf Vorgesetzte, KollegInnen und KundInnen und erweitern dadurch ihre Handlungskompetenzen.

  • Wie ich erscheine, so kommuniziere ich

    In diesem Lehrlingstraining passen die Lehrlinge ihr Verhalten dem Geschäftsleben adäquat an. Von im Job richtig gekleidet bis hin zu, wer grüßt wen als 1. Stilsicheres und angemessenes Auftreten.

  • Aus heiterem Himmel ... Konfliktsignale früh erkennen

    In diesem Lehrlingstraining erhalten die Lehrlinge einen Überblick über Konfliktdynamiken und mögliche Auswirkungen auf das Team. Der Handlungsspielraum in Konfliktsituationen wird erweitert. 

  • Teamcoaching – Lösungsorientiert statt ‚Kopf in den Sand’

    Durch Beobachtung und Feedback wird der Lehrling zur Selbstreflexion herangeführt um anschließend Tools zur Verhaltensveränderung zu trainieren, sogenannte Interventionstechniken.

  • Der/die KundIn als BusinesspartnerIn

    Die Lehrlinge trainieren anhand von Praxisbeispielen Möglichkeiten der KundInnenbindung.

  • Resilienz für Lehrlinge, das Positive im Fokus

    Durch Feedback-Übungen erweitern die Lehrlinge ihr Selbstbild und erfahren als ihre persönliche Stärke gesehen wird. Durch Übungen können die Lehrlinge besser einschätzen, wo sie ihre Fähigkeiten gut verwenden können und stärken auch dadurch ihren Selbstwert.